Online-Sprechstunde

Sie haben alle für Sie relevanten Informationen zu Ihrem Anliegen auf unserem Serviceportal gelesen und es sind trotzdem noch Fragen offen geblieben? In diesem Fall steht Ihnen das Sprechstunden-Team gerne für Anfragen zur Verfügung. Auch Ihre Anregungen zu unserem Onlineangebot sind uns willkommen.

Frage/Anliegen an den Bürgermeister schreiben

Archiv durchsuchen



24.04.2021: Parkplatz Bahnhof Ternitz

Ingrid Hammer-Tschepisch schrieb:
Sehr geehrter Herr Bürgermeister! Aus der online-Ausgabe der Bezirksblätter musste ich erfahren, dass nun beim Bahnhof Ternitz sämtliche Bäume gefällt werden. Bei unserem zoom-Gespräch am 8.April sprachen Sie noch von 3 Bäumen, die weg müssen. Nun lese ich, dass mit Zustimmung der Gemeinde überhaupt keine Bäume in diesem Bereich erwünscht sind. Selbst bei einer Neugestaltung des Parkplatzes ist eine Bepflanzung mit Bäumen möglich, ohne dass ein Parkplatz verloren geht. Abgesehen von der C02-Speicherung sorgen unsere Bäume für Kühlung und Schatten. Mein weiteres Anliegen ist eine möglichst großflächige Vermeidung der Bodenversiegelung in diesem Bereich. Niederösterreich und auch die Gemeinde Ternitz spielt beim Flächenverbrauch österreichweit in der oberen Liga mit. Da in unserer Gemeinde bereits viele Schritte für eine ökologische Zukunft eingeleitet sind, ersuche ich Sie, Herr Bürgermeister nochmals dringend, auch diese beiden Anliegen zu unterstützen und bei der ÖBB vehement einzufordern, auch um dem Image unserer Gemeinde als naturnah gerecht zu werden. Ingrid Hammer-Tschepisch

Antwort des Sprechstunden-Teams:

Sehr geehrte Frau Hammer-Tschepisch! Bei der Planungsbesprechung am 15. März 2021 wurde ein erster Planungsentwurf seitens der ÖBB vorgestellt. Die anwesenden Vertreter der Stadtgemeinde Ternitz (Stadträtin Daniela Mohr, Stadtrat Gerhard Windbichler, Stadtrat KommR Peter Spicker und Bauamtsleiter Ing. Michael Schechl) haben betreffend der Gestaltung ihre Anregungen eingebracht. Da die Bäume auf der Parkplatzfläche laut dem von der ÖBB beauftragten Architekturbüro weichen sollen, wurde vorgeschlagen, auf dem Bereich der neu entstenden Grünfläche (Schleifung Möbel EGGL) Ersatzplanzungen vorzunehmen. Des weiteren wurde angeregt, auch auf den bestehenden Grünflächen Pflanzungen durchzuführen. Seitens des Planers und den Vertretern der ÖBB wurde zugesagt, diese Anregungen zu prüfen und in die Planung einfließen zu lassen. Das Ergebnis wird in der nächsten Planungsitzung vorgestellt und besprochen. Die Stadt Ternitz wird ungeachtet dessen, selbst für jeden Baum der für die Erweiterung der Park & Ride- sowie Bike & Ride-Anlage weichen muss, zumindest zwei neue Baumpflanzungen im Stadtgebiet durchführen. Herzlichst Ihr Sprechstunden-Team

zur Übersicht

Oft gesuchte Links

Veranstaltungen / Kultur

Wanderung zu den Naturschätzen Niederösterreichs

SA 22.05.2021
Beginn: 11:00 Uhr

Ort: Ternitz

yasMObil - Bustransfer nach Stixenstein

FR 09.07.2021
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Bahnhof Ternitz

Yasmo und die Klangkantine

FR 09.07.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Schloss Stixenstein

DIE MAYERIN, Monika Zöchling, Philipp Griessler (Dialekt schmeckt im Schloss)

SA 10.07.2021
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Schloss Stixenstein

Roland und das ABC

SO 11.07.2021
Beginn: 15:00 Uhr

Ort: Schloss Stixenstein

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch auf Event Kultur Ternitz

Soll auch Ihre Veranstaltung hier aufscheinen? Füllen Sie bitte folgendes Formular aus und schicken Sie es uns!

Suche

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen