ACHTUNG: Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Montag, dem 30. September 2019 um 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Zuhörer sind herzlichst eingeladen!Stellenausschreibungen der Stadtgemeinde Ternitz und der Wirtschaftstreibenden finden Sie im Bereich "Jobbörse".

Aktuelles aus Ternitz

03.05.2019

Der Schwarza Wasserverband und sein Zuständigkeitsbereich

Hochwasserereignisse waren seit jeher für die Bevölkerung des Schwarzatales eine stete Bedrohung für Menschenleben, Hab und Gut. Mit der Gründung des Schwarza Wasserverbandes im Jahr 1962 haben sich die Anrainergemeinden freiwillig zusammengeschlossen um koordinierte, wirkungsvolle Maßnahmen zum Schutze der Bevölkerung zu setzen.


Eine Vielzahl von Verbauungen, Räumungen und Erhaltungsarbeiten sowie Durchforstungsarbeiten an den Uferböschungen, Beseitigen von Anlandungen, Instandhaltungen der Querbauwerke, Nachlegen von Wasserbausteinen, Aufarbeitung der Biberschäden sowie Freischneiden und Instandhaltung der 45 km langen Begleitwege, die auch zwei Mal pro Jahr gemäht werden müssen, gehört zum Aufgabengebiet des Verbandes.

In den nächsten Jahren wird es für den Schwarza Wasserverband auch notwendig sein, neben den jährlichen Instandhaltungsarbeiten auch der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinien (z.B. Verbesserung des ökologischen Zustandes, Fischpassierbarkeit ) gerecht zu werden.

Die kritischen Hochwässer in den Jahren 1975, 1997, 2002 und 2007 haben aufgezeigt, wie wichtig die laufenden Sanierungsmaßnahmen des Schwarza Wasserverbandes für die Anrainergemeinden sind. Speziell in den letzten Jahren wurden unter der Obmannschaft von Stadtrat Gerhard Windbichler, sowie Obmann-Stellvertreter Bürgermeisterin Irene Gölles und Geschäftsführer Fritz Weninger mehr als eine halbe Million Euro in die Erhaltung und Instandsetzung des Flusslaufes investiert. All diese Maßnahmen verlangen eine behutsame Führung mit Bedacht auf Ökonomie und Ökologie. „Seit vielen Jahren konnten wir uns dabei auf die technische und finanzielle Unterstützung durch Hofrat Dipl. Ing. Bürger und Herrn Bauinspektionsrat Johannes Hofböck von der Abteilung Wasserbau der NÖ Landesregierung verlassen, weshalb ich ihnen seitens des Verbandes den größten Dank aussprechen will", so Obmann StR Gerhard Windbichler

Die heutigen Mitgliedsgemeinden des Verbandes sind: Natschbach-Loipersbach, Neunkirchen, Ternitz, Wimpassing, Grafenbach, Buchbach, Enzenreith, Gloggnitz, Payerbach

Gemeinsam ist es gelungen, die Schwarza für ein 100-jährliches Hochwasserereignis sicher zu machen, bei dem eine Durchfluss-Wassermenge von 380 Kubikmeter pro Sekunde gewährleistet sein muss.

Schwarza Wasserverband
2630 Ternitz, Hans Czettel-Platz 1
0664 / 13 68 600

Foto: Die Vertreter der Mitgliedsgemeinden mit Bgm. Eduard Rettenbacher, Horst Lechner, wHR DI Wolfgang Bürger, Bauinspektionsrat Ing. Johannes Hofböck, Geschäftsführer Fritz Weninger, Obmann StR. Gerhard Windbichler, Mag. Elisabeth Bauer


Zurück zur Übersicht





Oft gesuchte Links

Veranstaltungen / Kultur

Sommerkino: Manaslu - Berg der Seelen

DO 25.07.2019
Beginn: 21:00 Uhr

Ort: Stadtplatzfest Ternitz

Sommerkino: Die Unglaublichen 2

FR 26.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Stadtplatzfest Ternitz

Sommerkino: Ein Lied in Gottes Ohr

SA 27.07.2019
Beginn: 21:00 Uhr

Ort: Stadtplatzfest Ternitz

Pflegegeld und Vorsorge

DO 12.09.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Ort: Herrenhaus Ternitz

Urinetown - Das Musical

FR 20.09.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Stadthalle Ternitz

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch auf Event Kultur Ternitz

Soll auch Ihre Veranstaltung hier aufscheinen? Füllen Sie bitte folgendes Formular aus und schicken Sie es uns!

Suche

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen