Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Montag, dem 11. Dezember 2017 um 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Zuhörer sind herzlichst eingeladen!Brennstoffaktion: Anträge können von 1. September bis 29. Dezember 2017 im Bürgerservicebüro der Stadt Ternitz gestellt werden.Das aktuelle Kursprogramm der Volkshochschule Ternitz für das Wintersemester 2017 liegt ab sofort in den Bürgerservicestellen zur freien Entnahme auf.Stellenausschreibungen der Stadtgemeinde Ternitz und der Wirtschaftstreibenden finden Sie im Bereich "Jobbörse".

Aktuelles aus Ternitz

09.10.2017

War das jetzt ein Erdbeben?

Im Rathaus der Stadtgemeinde Ternitz gibt es seit Anfang Oktober einen „MacroSeismic Sensor“, ein sensibles Aufzeichnungsgerät von Erschütterungen jeder Art.

Neben der genauen Erfassung von Erdbeben werden auch Sprengungen und andere Boden- und Gebäudeerschütterungen, beispielsweise durch Schwerverkehr und Baustellen verursacht, dokumentiert. Die Messungen können in Kürze über einen eigenen Link von allen interessierten Ternitzerinnen und Ternitzern live beobachtet werden.


Die Stadtgemeinde Ternitz liegt an der Thermenlinie, einer durch das niederösterreichische Industrieviertel verlaufenden geologischen Bruchzone, entlang der es einerseits eine Reihe von Thermalquellen gibt, es andererseits aber immer wieder zu Erdstößen kommt. Fühlbare Erschütterungen oder Schwingungen des Erdbodens und folglich auch von Gebäuden beunruhigen und erschrecken die betroffenen Menschen. Künftig kann man sich selbst vergewissern, wie stark die Erschütterungen im Bereich Ternitz tatsächlich waren.

Das MacroSeismic Netzwerk ist ein dichtes Netz von Sensoren, die in bevölkerten Gebieten aufgestellt wurden. Jede wahrgenommene Boden- oder Gebäudeerschütterung wird entweder einer regionalen Quelle, beispielsweise einem Erdbeben oder einer Steinbruchsprengung, oder einer lokalen Störung wie beispielsweise Bauarbeiten oder Schwerverkehr, zugeordnet.

Von em.Univ.Prof. DI Dr. Ewald Brückl wurde nunmehr im Rathaus der Stadtgemeinde ein solcher Sensor installiert, der unmittelbar nach der Montage in Betrieb genommen wurde und seither permanent seismische Daten an das Netzwerk liefert.

Nähere Informationen finde Sie unter www.macroseismicsensor.at

Foto: Ing. Andreas Wilhelmer, Stadtrat Franz Stix, em. Univ. Prof. DI Dr. Ewald Brückl, Stadtamtsdirektor Mag. Gernot Zottl


Zurück zur Übersicht

Suche

Oft gesuchte Links

Veranstaltungen / Kultur

Der (Schnee) Berg - Spiel der Elemente

DO 19.10.2017
Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Stadtkino Ternitz

Norbert Schneider & Band

FR 20.10.2017
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Stadthalle Ternitz

Int. Radquerfeldein Ternitz

SA 21.10.2017 - SO 22.10.2017
Beginn: 11:30 Uhr

Ort: Ternitz, Kindlwald

ALASKA - Weites Land / Eisige Berge

MI 25.10.2017
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Kulturhaus FLATZ

Nationalfeiertag 2017

DO 26.10.2017
Beginn: 17:00 Uhr

Ort: Stadthalle Ternitz

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch auf Event Kultur Ternitz

Soll auch Ihre Veranstaltung hier aufscheinen? Füllen Sie bitte folgendes Formular aus und schicken Sie es uns!

Jetzt zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden


Die Stadtgemeinde Ternitz versorgt Sie regelmäßig mit den aktuellsten Neuigkeiten zum Stadtgeschehen.