Aktuelles aus Ternitz

zur Navigation von Ternitz.gv.at springen

Neues Feuerwehrfahrzeug für die Betriebsfeuerwehr

Bild zu Neues Feuerwehrfahrzeug für die Betriebsfeuerwehr

Die Betriebsfeuerwehr Schoeller-Bleckmann erhielt von der Firma Schoeller-Bleckmann Technisches Service GmbH und den Partnern ein funkelnagelneues HLF3, welches am Freitag in den Dienst gestellt wurde. Nachdem die Betriebsfeuerwehr auch bei Katastrophenfällen Aufgaben im Stadtgebiet wahr nimmt, übernahm Bgm. Rupert Dworak im Namen der Stadtgemeinde Ternitz die Patenschaft und überreichte die im Stadtrat beschlossene Zuwendung von 5.000 Euro.

Bgm. Rupert Dworak: " Viele Kameraden der Betriebsfeuerwehr engagieren sich auch in einer der zehn Wehren der Stadt Ternitz. Deshalb war es selbstverständlich, dass wir aus Zeichen der Solidarität und als Dank für Ihr Engagement den Ankauf des neuen Fahrzeuges finanziell unterstützen".

zur Meldung| 26.09.2014

Aktuelle Veranstaltungshinweise

Mi, 17.09.2014 - Fr, 03.10.2014: Günther George HEIDEGGER
Fr, 03.10.2014: Wiener Sängerknaben
Sa, 04.10.2014: Lange Nacht der Kultur
Sa, 04.10.2014: Erik Schuster Big Band
Fr, 10.10.2014: Lesung Keine Gnade - Dieie Blind Petition Story

Gratisnachhilfe der Stadt Ternitz brachte Erfolge beim „Nachzipf“

Bild zu Gratisnachhilfe der Stadt Ternitz brachte Erfolge beim „Nachzipf“

Die Stadtgemeinde Ternitz hat in den Ferien Schülerinnen und Schülern Gratisnachhilfe angeboten. Durchschnittlich muss eine betroffene Familie im Jahr 670,00 Euro ausgeben. Da sich die Kosten für das Wiederholen einer Klasse pro Schüler auf 11.000,00 Euro belaufen, ist Frau StR Mag. Andrea Reisenbauer in die Offensive gegangen.
Gemeinsam mit den Pädagoginnen Elke Heinfellner, Michaela Gruber und Dr. Patrizia Fally wurde die Gratisnachhilfe in den Ferien organisiert. Von den 12 Schülerinnen und Schülern, die das Angebot im August angenommen haben, hatten drei eine Nachprüfung zu absolvieren. Die gute Nachricht ist, dass alle drei Schüler ihren "Nachzipf" bestanden haben und in die nächste Klasse aufgestiegen sind. Bgm. Rupert Dworak: "Durch die Gratisnachhilfe erhalten alle Jugendlichen die gleichen Chancen, ungeachtet des Einkommens der Eltern".

Foto: Bürgermeister Rupert Dworak und StR Mag. Andrea Reisenbauer

26.09.2014

Der Kurs stimmt!

Bild zu Der Kurs stimmt!

Finanzstadtrat KommR Peter Spicker präsentiert den Nachtragsvoranschlag für 2014: Ternitz kann im Jahr 2014 durch sparsames Wirtschaften € 3,50 Mio mehr investieren!

Finanzstadtrat KommR Peter Spicker: "Im Nachtragsvoranschlag steckt eine Investitionsoffensive im Bau und große Zuwendungen in den Sozial- und Sicherheitsbereich".

zur Meldung| 24.09.2014

140 Jahre FF Pottschach

Die freiwillige Feuerwehr Pottschach feierte in einem Festakt ihr 140-jähriges Bestandsjubiläum. Eine große Delegation des Stadt- und Gemeinderates, aber vor allem viele Pottschacherinnen und Pottschacher feierten bei einem zünftigen Frühschoppen den Geburtstag der Wehr. Die FF Pottschach wurde 1874 von Anton Wagner und Anton Goldinger gegründet. Lange Zeit war das ehemalige Hotel Rabensteiner in Pottschach das Vereinshaus der Feuerwehr. 1890 wurde das erste Rüsthaus gebaut, 1984 übersiedelte die FF Pottschach in das Verwaltungszentrum, wo im Jahre 2005 die Räumlichkeiten für die Mannschaft durch Unterstützung der Stadtgemeinde Ternitz erweitert wurden.

zur Meldung| 19.09.2014

Urlaub im Sozialzentrum Ternitz

Die SeneCura-Pflegeheime sind Vorbild für alle Pflegeheime in Österreich. Eine ganz besondere Aktion betreibt SeneCura, indem Bewohnerinnen und Bewohner der einzelnen Pflegeheime eine Woche "Urlaub" in einer anderen Pflegeeinrichtung von SeneCura ermöglicht wird. Dies ist ein besonderes Erlebnis für die Bewohner der Pflegeheime, die mit viel Spannung und Aufregung erwartet wird. Diese Woche war eine Delegation des Pflegeheimes aus Krems auf Urlaubswoche in Ternitz. Bürgermeister Rupert Dworak, Sozialstadtrat Franz Stix und die Pflegedienstleiterin Elisabeth Windbichler begrüßten die Urlaubsgäste aus der Wachau in Ternitz.
Foto: Bgm. Rupert Dworak, Sozialstadtrat Franz Stix, BH-Mitarbeiterin Sylvia Kovar und Pflegedienstleiterin Elisabeth Windbichler mit den Besuchern aus Krems

zur Meldung| 19.09.2014

OSR Sonja Kraiger feiert den 60. Geburtstag

Frau OSR Sonja Kraiger, Direktorin der VS Kreuzäckergasse, feiert diese Tage ihren 60. Geburtstag. Seit Übergabe der VS Kreuzäcker im Jahr 1998 leitet Sonja Kraiger die Volksschule, die sich einen ausgezeichneten Ruf erworben hat. Bürgermeister Rupert Dworak gratulierte der jugendlichen Jubilarin persönlich und wünschte ihr alles Gute.

zur Meldung| 18.09.2014

Alle Newsbeiträge finden Sie im Newsarchiv

Amtsstunden der Stadtgemeinde Ternitz: MO, MI, DO 8:00 - 15:00 Uhr, DI 7:00 - 17:30 Uhr, FR 8:00 - 12:00 Uhr.