Aktuelles aus Ternitz

zur Navigation von Ternitz.gv.at springen

Kindergarten Grundackergasse wird generalsaniert

Bild zu Kindergarten Grundackergasse wird generalsaniert

Als letzter Kindergarten im Stadtgebiet wird der KIGA Grundackergasse nun generalsaniert. Vor wenigen Tagen wurden die Bauarbeiten begonnen, die im Herbst dieses Jahres abgeschlossen werden sollen. Völlig neu werden die Gruppenräume, alle Nebenräume, die WC-Anlagen und Garderoben gestaltet. Natürlich wird auch die Küche modernisiert und vergrößert und der Multifunktionsraum den heutigen Gegebenheiten angepasst. Damit sich nicht nur die Kinder wohlfühlen, erhalten auch die Pädagoginnen neue Personalräume. Als e5-Gemeinde war natürlich bei der Planung eine energetische Sanierung selbstverständlich. Bgm Rupert Dworak: "Ich bedanke mich bei StR Franz Stix, welcher mit der gesetzten Baumaßnahme in der Grundackergasse unsere Kindergartenoffensive abgeschlossen hat und in seiner Amtszeit alle Kindergärten modernisierte".

Foto: Bürgermeister Rupert Dworak und Franz Stix beim Besichtigen der "Baustelle"

25.05.2016

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Montag, den 27. Juni um 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Zuhörer sind herzlichst eingeladen! * Nächste Bürgermeistersprechstunde: am Mittwoch, 8. Juni 2016 um 15.00 Uhr im Bürgerservicebüro am Stadtplatz Theodor Körner-Platz 3 *

Aktuelle Veranstaltungshinweise

Fr, 20.05.2016 - So, 19.06.2016: 10 Jahre Stadtmarketing Ternitz . . . .
Mi, 01.06.2016 - Fr, 17.06.2016: LESLIE DE MELO
Fr, 03.06.2016: Marc Haller ERWIN AUS DER SCHWEIZ
Fr, 03.06.2016: Big Band Project Blues Brothers
So, 05.06.2016: Naturpark-Konzert in Sieding

40 Jahre Kneipp Aktiv-Club Ternitz

Bild zu 40 Jahre Kneipp Aktiv-Club Ternitz

Der Kneipp Aktiv-Klub Ternitz wurde 1976 von OMR Dr. Franz Schuster gegründet. Der nunmehrige Obmann Ernst Bauernfeind konnte im Rahmen eines Festaktes eine beeindruckende Bilanz ziehen. Der Verein umfasst derzeit ca. 400 Mitglieder und setzt besondere Initiativen in der Gesundheitsvorsorge. Zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Rupert Dworak, die Stadträte Franz Stix und Karl Pölzlbauer sowie die Gemeinderätinnen Kordula Womser und Brigitte Kögler gratulierten zum 40-jährigen Jubiläum. Die medizinischen Kenntnisse des Hydrotherapeuten Sebastian Kneipp, der am 17. Mai 1821 geboren wurde, haben heute, fast 200 Jahre später, noch immer Gültigkeit. Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen ist die Garantie für Gesundheit durch Anregung der Selbstheilungskräfte. Nutzen auch Sie das breit gefächerte Angebot des Kneipp Aktiv-Club Ternitz.

Foto: StR Karl Pölzlbauer, GR Brigitte Kögler, StR Franz Stix, Obmann Ernst Bauernfeind, Landesleiterin Adelinde Plattner, GR Kordula Womser und Bürgermeister Rupert Dworak

25.05.2016

Fünf Jahre „Öl-Bar“ in Ternitz – St. Johann

Bild zu Fünf Jahre „Öl-Bar“ in Ternitz – St. Johann

Erfolgreich als Unternehmerin und in der Politik ist Martina Klengl. Seit 11 Jahren ist sie selbstständig und spezialisiert sich auf den Handel mit Olivenölprodukten. 2011 eröffnete sie die Öl-Bar mit einem noch größeren Sortiment an Oliven und Olivenölprodukten. Neben Pestos, Nudeln uvm. gibt es auch Prosecco und Wein sowie den allseits bekannten Whisky aus dem Waldviertel. Aus diesem Anlass feierte sie ihr Firmenjubiläum mit zahlreichen Freunden, Wegbegleitern und Kunden in ihrem Firmensitz in Ternitz, St. Johanner-Straße 37. "Auf das Erreichte kann sie zurecht stolz sein", so Bürgermeister Rupert Dworak. Dass sich die Damen und Herren des Stadt- und Gemeinderates bei Martina Klengl selbstverständlich eingefunden haben zeigt, dass sich auch außerhalb der politischen Tätigkeit Freundschaften gebildet haben.

Foto: Martina Klengl mit Bürgermeister Rupert Dworak im Kreis ihrer Freunde

23.05.2016

Grillen wie der Weltmeister

Im Raiffeisen-Lagerhaus Ternitz wurden bereits die Vorbereitungsarbeiten für eine erfolgreiche Grillsaison gestellt. Lagerhaus-Chef Walter Bock ist es gelungen, den Weltmeister im Grillen, Adi Matzek, für ein Grillseminar zu gewinnen. Der Doppelweltmeister gab dabei u.a. auch Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald mit seiner Gattin Patricia, Stadtrat Gerhard Windbichler und dem Direktor der Raika-Neunkirchen Meletios Kujumtzoglu die richtigen Tipps, damit das Gegrillte auch perfekt schmeckt. Ganz nebenbei ist natürlich das Raiffeisen-Lagerhaus Ternitz der richtige Ansprechpartner, wenn es um den Ankauf von Grillgeräten und Zubehör geht. Das Sortiment ist bestens und vielfältig aufgestellt. Ein Besuch im Raiffeisen-Lagerhaus lohnt sich immer.

Foto: Die erfolgreichen Absolventen des Grillseminars mit Grillweltmeister Adi Matzek

23.05.2016

Ehrenpreis für die Trachtenkapelle Flatz

Am 11. Mai 2016 lud der NÖ Blasmusikverband zur Ehrenpreisverleihung in die Römerhalle in Mautern. Die Trachtenkapelle Flatz konnte dabei den Ehrenpreis in Gold in Empfang nehmen. Gemeinsam mit Kapellmeister Johann Ibersperger und Ing. Josef Feilhofer durfte Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald die Auszeichnung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll persönlich entgegen nehmen.

Diese Auszeichnung ist wieder eine Bestätigung für die hervorragende Vereinsarbeit und die damit verbundenen musikalischen Höchstleistungen. "Die Stadtgemeinde Ternitz wird auch weiterhin ihre zahlreichen Musikvereine entsprechend unterstützen, sodass auch in Zukunft solche Erfolge im kulturellen Bereich ermöglicht werden", so Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald.

zur Meldung| 13.05.2016

Eine Stadt im Wandel

Wie kaum eine andere Stadt hat Ternitz die Stahlkrise der 1980er-Jahre gemeistert und den Wandel zu einer wachsenden Industriestadt vollzogen. "Ternitz verfügt über eine große Anzahl an bestens ausgebildete und hochqualifizierte Facharbeiter. Sie sind die Basis dafür, dass unsere Betriebe heute zu den Weltmarktführern zählen und unsere Stadt einen Aufschwung erlebt", so Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak.

Der ORF Niederösterreich hat diesem Strukturwandel am Sonntag dem 8. Mai einen Beitrag in "Niederösterreich heute" gewidmet. Nachzusehen in der tvthek des ORF unter

http://tvthek.orf.at/program/Niederoesterreich-heute/70017/Niederoesterreich-heute/12645764/Ternitz-Stahl-Facharbeiter-sorgen-fuer-Aufschwung/12653230

oder nachzulesen unter
http://noe.orf.at/news/stories/2770101/

zur Meldung| 10.05.2016

Alle Newsbeiträge finden Sie im Newsarchiv

Amtsstunden der Stadtgemeinde Ternitz:
MO, MI, DO 8:00 - 15:00 Uhr, DI 7:00 - 17:30 Uhr, FR 8:00 - 12:00 Uhr.