Aktuelles aus Ternitz

zur Navigation von Ternitz.gv.at springen

Ciao Italia – Servus Ternitz

Bild zu Ciao Italia – Servus Ternitz

Am kommenden Wochenende startet die Italienische Woche der Wirtschaft sowie das Stadtplatzfest der Stadtgemeinde Ternitz. Bgm. Rupert Dworak, KommR StR Peter Spicker und der Vorsitzende des Wirtschaftsbeirates, KommR Franz Reisenbauer haben in einer Pressekonferenz das umfangreiche Programm vorgestellt. Am 4. September startet der Italienische Markt, einen Tag später erfolgt die Doppel-Bon-Bon Aktion der Stadtmarketing GmbH. Samstag und Sonntag wird das Stadtfest mit einem tollen Kinderprogramm, dem e5-Mobiliätstag, Modenschauen und einem tollen musikalischen Unterhaltungsprogramm gefeiert.
Am Sonntag, den 7. September wird nach der Feldmesse um 09:00 Uhr ein traditionellen Frühschoppen mit dem 1. Ternitzer Musikverein und der Trachtenkapelle Flatz stattfinden. Vom 11. bis 13. September erfolgen noch sehr viele Aktivitäten der Ternitzer Wirtschaft.

zur Meldung| Dateidownload| 01.09.2014

Aktuelle Veranstaltungshinweise

Do, 04.09.2014 - Sa, 13.09.2014: Ciao Italia - Servus Ternitz
Fr, 05.09.2014: Döpplinger Dämmerschoppen
Sa, 06.09.2014: Orig. Döpplinger Blaulichtparty 2014
Do, 11.09.2014: Katharina Anná & Hans Czettel
Fr, 12.09.2014: Photovoltaik-Infoveranstaltung

6. Bonus Card Prämierung der Stadtmarketing GmbH

Bild zu 6. Bonus Card Prämierung der Stadtmarketing GmbH

Die Geschäftsführerin der Stadtmarketing GbmH, Frau Mag. Irene Reiterer, und der Vorsitzende des Wirtschaftsbeirates, KommR Franz Reisenbauer, konnten gemeinsam mit Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald bei der 6. Bonus Card Prämierung eine stolze Bilanz ziehen. Seit Beginn der Aktion vor fünf Jahren wurden fast 21,5 Mio. Euro an Kaufkraft bei den Gewerbe- und Handelsbetrieben der Stadt Ternitz gebunden! Über 4..800 Kunden sind bereits im System erfasst, 51.000 Gutscheine wurden verkauft und 33.000 Bonus-Cards wurden eingelöst.

zur Meldung| 29.08.2014

25. Jahre Wohngemeinschaft Blindendorf

Bild zu 25. Jahre Wohngemeinschaft Blindendorf

Vor einem Vierteljahrhundert gründete Gemeinderat Reinhard Haberler den überparteilichen Verein zum Zweck, die Probleme und Anliegen der Blindendorfer zu vertreten. Der Verein hat bis heute rund 90 Mitglieder, die sich u.a. auch für die Verschönerung des Stadtteiles einsetzen.

zur Meldung| 29.08.2014

130 Jahre FF Mahrersdorf

Vom 23. bis 24. August 2014 wurde in Mahrersdorf das 130-jährige Bestandsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Ternitz-Mahrersdorf gefeiert. Am Samstag ging der traditionelle Gaudiwuzzlerbewerb über die Bühne. Am Vormittag kämpften Jugendmannschaften um den Sieg und am Nachmittag duellierten sich Firmen und Vereine im Gaudiwuzzler.

zur Meldung| 27.08.2014

Informationen zu Straßensperren

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Aufgrund der Erneuerung des Straßenbelages muss die Wartmannstetterstraße ab der Kreuzung B17 von heute, 25. August bis Freitag 5. September für den Verkehr gesperrt werden.

Im Zuge des Hochwasserschutz-Projektes Saubach muss die Brücke über den Saubach in der Dr. Karl Rennerstraße von 08.09.2014 bis 21.11.2014 erneuert und somit für den Verkehr gesperrt werden. Aus diesem Grund muss auch die Fahrtroute des Linienbusses Retter Linien geändert werden und die Haltestellen, Sparkasse Pottschach und Gemeindeplatz (Kirchengasse) werden in diesen Zeitraum nicht angefahren.

zur Meldung| 25.08.2014

Heizen wird nicht billiger

Heizkosten gehören zu den größten Brocken im Haushaltsbudget! Für viele Pensionistinnen und Pensionisten aber auch sozial bedürftigen Menschen bedeuten diese Ausgaben neben ständig steigenden Lebenshaltungskosten eine große finanzielle Belastung. "Die Stadtgemeinde Ternitz gewährt daher MitbürgerInnen mit geringerem Einkommen auch heuer einen einmaligen Heizkostenzuschuss", so Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak. Ab 1. September kann dieser Zuschuss in den Bürgerservicebüros der Stadtgemeinde Ternitz beantragt werden. "Unsere Mitarbeiterinnen nehmen die Anträge und sämtliche erforderliche Einkommensbelege während der Öffnungszeiten gerne entgegen und sind Ihnen bei der Feststellung der Zuwendungshöhe aus unserem Fonds für soziale Härtefälle gerne behilflich", ergänzt Sozialstadtrat Franz Stix.

Die Beträge von € 150,-- bzw. € 50,-- pro Haushalt werden ab 1. Oktober 2014 auf Ihr Bankkonto überwiesen. Die Zuschusshöhe ist vom Haushaltsnettoeinkommen und der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen abhängig. Pflegegelder, Familienbeihilfen oder Sozialbeihilfen werden beim anrechenbaren Nettoeinkommen nicht berücksichtigt.

zur Meldung| 22.08.2014

Alle Newsbeiträge finden Sie im Newsarchiv

Amtsstunden der Stadtgemeinde Ternitz: MO, MI, DO 8:00 - 15:00 Uhr, DI 7:00 - 17:30 Uhr, FR 8:00 - 12:00 Uhr.