Online-Sprechstunde

Sie haben alle für Sie relevanten Informationen zu Ihrem Anliegen auf unserem Serviceportal gelesen und es sind trotzdem noch Fragen offen geblieben? In diesem Fall steht Ihnen das Sprechstunden-Team gerne für Anfragen zur Verfügung. Auch Ihre Anregungen zu unserem Onlineangebot sind uns willkommen.

Frage/Anliegen an den Bürgermeister schreiben

Archiv durchsuchen



02.02.2021: Kahlschlag am linken Schwarzaufer

Walter Lechner schrieb:
S.g. Herr Bürgermeister! Habe vor Kurzem erfahren, dass auf Initiative von Herrn Stadtrat Windbichler am linken Schwarzaufer (ab Markus Grabner Brücke) eine Totalrodung (d.h. auch Entfernung der Wurzelstöcke!) erfolgen soll! Sollte dieses Gerücht stimmen, möchte ich gerne wissen , wer für diesen hydrologischen und biologischen Schwachsinn zuständig ist; und auf Grund welcher Fakten diese Rodung berechtigt ist. Vielleicht ist es Ihnen bekannt, dass gerade zu Frühlingsbeginn in diesem Bereich viele Singvögel zu nisten beginnen und Amphibien (Äskulapnatter, Ringelnatter...) aus der Winterstarre erwachen. Durch diese Kahlschlag wird sehr vielen Tieren der Lebensraum genommen. Für einen etwaigen Hochwasserschutz scheint mir diese Rodung nicht sinnvoll zu sein! mfG Walter Lechner

Antwort des Sprechstunden-Teams:

Sehr geehrter Herr Lechner! Bezugnehmend auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen mit, dass Schwarza-Wasser-Verband lediglich die Anordnungen der WA3 des Landes Niederösterreich zu vollziehen hat. Herr Stadtrat Windbichler verzieht deshalb in seiner Funktion als Obmann die Auflagen des Landes, da im Schadensfall der Verband haftet. Gerade bei Hochwasserereignissen können solche Schadenssummen in die Millionenhöhe gehen. Die Auflagen der WA3 sind, dass im Bereich der Schwarza im Hochwasserfall eine Durchflussmenge von 380 m3 pro Sekunde gewährleistet sein muss. Deshalb werden jährlich die Anlandungen aus dem Schwarza-Flussbett entfernt und müssen auch Rodungen durchgeführt werden. Ich persönlich und auch Herr StR. Windbichler haben deshalb auch angeregt, ein Renaturierungskonzept nach dem Konzept der Traisen erstellen zu lassen, damit solche Maßnahmen in diesem Umfang naturschonender durchgeführt werden können. Wir haben uns dazu auch mit Hrn. Prof. DI Dr. Nachtnebel von der BOKU Wien verständigt, ob er diese Maßnahmen aus hydrologischer und biologischer Sichtweise begleiten könnte. Wir hoffen, dass wir noch heuer mit einer bereits entstandenen Bürgerbewegung die ersten Maßnahmen umsetzen können. Mit besten Grüßen Rupert Dworak Bürgermeister

zur Übersicht

Oft gesuchte Links

Veranstaltungen / Kultur

Roland Otto Bauschenberger - Antidepressiva

FR 09.04.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Herrenhaus Ternitz

KURT - central

SA 10.04.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Herrenhaus Ternitz

Literarischer Cocktail mit Micha Fuchs & Helmut Mucker

DO 15.04.2021
Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Herrenhaus Ternitz

BlöZinger - Zeit

FR 23.04.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Stadtkino Ternitz

Safer Six - bleibt alles anders

FR 30.04.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Stadtkino Ternitz

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch auf Event Kultur Ternitz

Soll auch Ihre Veranstaltung hier aufscheinen? Füllen Sie bitte folgendes Formular aus und schicken Sie es uns!

Suche

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen